Der Black Friday im Jahr 2021

Black Friday im Jahr 2021

Auch dieses Jahr erwarten wir in Deutschland wieder zahlreiche attraktive Angebote zum Black Friday und während der ganzen Black Week!

Aber wie wird der Black Friday in Deutschland überhaupt gefeiert? 

Der Black Friday in Deutschland
Der Black Friday konnte sich in den letzten Jahren auch im deutschsprachigen Raum immer mehr etablieren. In Deutschland wird die Black Friday Woche aber nicht wie in den USA hauptsächlich in den Filialen und Geschäften gefeiert, sondern überwiegend online. Schon seit 2013 feiert der Deutsche Onlinehandel den Black Friday mehr oder weniger im grossen Stil. Den Anfang in Sachen Black Friday in Deutschland machte Apple aber bereits im Jahr 2006. Damals wurde aber noch nicht mit dem Begriff „Black Friday“ geworben. Die Aktionen von Apple zum Black Friday wurden bis zum Jahr 2012 einfach nur als „eintägiger Shopping Event“ bezeichnet. Danach ging es ziemlich schnell und es wurden immer mehr Angebote und teilnehmende Shops am Black Friday.

Auf der anderen Seite der Welt kennt man den Black Friday aber nicht erst seit 2006, sondern schon viel länger. In den USA wird der Black Friday bereits seit den 1930er Jahren gefeiert. Die USA gelten daher auch als Ursprungsland für den Black Friday, denn dort wurde der Brauch ins Leben gerufen. Der Black Friday gilt seit anhin als Start in die Weihnachtssaison. Diverse Geschäfte starten an diesem besonderen Shopping-Tag ins Weihnachtsgeschäft – da bieten sich attraktive Rabatte für die Kunden also geradezu an.

Lange Schlangen vor den Geschäften, endlose Wartezeiten, bevor die Läden öffnen und dann ein riesiges Chaos mit regelrechten Kämpfen um die besten Black Friday Angebote. 

Solche Szenen sind in den USA am Black Friday nichts aussergewöhnliches – in Deutschland jedoch sehr. Zum Glück können Sie hier einfach und bequem von zu Hause aus online shoppen und so die besten Black Friday Deals absahnen.

Wann ist der Black Friday 2021 in Deutschland?

Black Friday Erfahrene wissen, dass der Black Friday immer am vierten Freitag im November stattfindet – gleich nach dem amerikanischen Thanksgiving. Im Jahr 2021 ist der Black Friday also am 26. November.

Hier finden Sie zudem die Black Friday Daten für die nächsten Jahre:

  • Freitag, 26. November 2021
  • Freitag, 25. November 2022
  • Freitag, 24. November 2023
  • Freitag, 29. November 2024
  • Freitag, 28. November 2025
Countdown Black Friday 2021
Tage
2
7
2
Stunden
2
1
Minuten
4
2
Sekunden
5
8

Was gibt es am Black Friday 2021 in Deutschland?

Der Black Friday wird in Deutschland nun schon seit rund 10 Jahren im grossen Stil gefeiert. In dieser Zeit hat sich die Anzahl an teilnehmenden Onlineshops stets vervielfacht. Aus dem „eintägigen Shopping Event“ wurde der Black Friday und daraus wurde allmählich eine ganze Black Week. Heute kommt man kaum mehr um den Black Friday herum – alle kennen den bekanntesten Shopping-Tag des Jahres.

Nicht nur die Shops, die am Black Friday mit interessanten Deals mitmischen, werden immer zahlreicher, sondern auch die Fans und Schnäppchenjäger.

Der Black Friday und die Schnäppchenjagd an sich treffen in der Bevölkerung nicht nur auf Interesse, sondern auch teilweise auf starke Ablehnung und Kritik. Trotzdem lässt sich allgemein beobachten, dass das Interesse am Black Friday in Deutschland in den letzten Jahren immer weiter angestiegen ist.

Das lässt sich nicht nur an den gestiegenen Umsätzen im Onlinehandel messen, sondern auch in den Suchanfragen der Deutschen Bürger.

Google Trends Black Friday

(Suchanfragen zu „Black Friday“ in Deutschland)

Auch dieses Jahr erwarten wir zum Black Friday und während der ganzen Black Friday Woche sehr viele Angebote und Rabatte in vielen grossen und auch kleineren deutschen Onlineshops.

Welche Rabatte es in welchem Onlineshop genau geben wird und welche Produkte rabattiert werden, ist allerdings bis zur Black Week streng geheim. Es gibt Anbieter, die jedes Jahr neue Angebote zum Black Friday lancieren. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Händler, die schon seit mehreren Jahren die gleichen Deals und Rabatte anbieten.

Damit Sie die Lage besser einschätzen können und am Black Friday beim richtigen Angebot und Shop zugreifen können, haben wir für alle Shops in der Übersicht eine kurze Black Friday Zusammenfassung für Sie zusammengestellt. Sie finden also zu jedem Shop vergangene Black Friday Angebote, wichtige Infos zum Anbieter und Prognosen zu den Deals 2021.

*Bei den Prognosen zu den Black Friday Aktionen 2021 handelt es sich nur um Spekulationen aufgrund von vergangenen Angeboten.

Damit Sie dennoch ein Gefühl für die Angebote bekommen, haben wir hier einige der besten Black Friday Angebote aus vergangenen Jahren für Sie zusammengetragen.

Galeria (2020)

Bis zu 20% Rabatt auf das ganze Sortiment im Galeria Onlineshop

Nike (2020)

Bis zu 30% Preisreduktion auf alle bereits reduzierten Artikel am Nike Black Friday

Snipes (2020)

Ausgewählte Artikel von Snipes zum halben Preis und viele weitere Rabatte

About You (2020)

Viele Rabatte von bis zu 70% auf ausgewählte About You Mode

Deichmann (2020)

Bis zu 50% Rabatt auf ein grosses Schuh-Sortiment bei Deichmann

Mediamarkt (2020)

Mega Schnäppchen-Angebote während der ganzen Black Friday Woche

Home24 (2020)

Bunte Sparwochen und Black Week Rabatte von bis zu 60% auf gewisse Kategorien bei Home24

Christ (2020)

Bis zu 50% Rabatt auf edle Schmuckstücke und Uhren bei Christ

HP (2020)

Ausgewählte HP Produkte und viele Bundles mit bis zu 40% Rabatt bei HP

Die besten Tipps zum Black Friday 2021

Wer am Black Friday einkauft, kann gegenüber anderen Tagen mächtig Geld sparen. Aber Achtung, so simpel ist es dann doch wieder nicht. Wer nicht nachdenkt und sich einfach von jedem Schnäppchen und Werbeslogan die Sinne rauben lässt, der kann schlussendlich auch total daneben greifen. Damit das Ihnen nicht passiert, haben wir alle wichtigsten Tipps & Tricks zum Black Friday für Sie notiert.

  • Vorbereitung ist das A und O
    Die wichtigste Phase beim Black Friday Shopping ist nicht der Einkauf selber, sondern die Vorbereitung auf die Schnäppchen-Tage. Wenn Sie sich schon zuvor überlegen, was Sie eigentlich brauchen und was Sie sich von der Black Week erhoffen, behalten Sie viel eher den Überblick, als wenn Sie vollkommen planlos an die Sache rangehen. Machen Sie sich doch eine Liste mit Dingen, nach denen Sie am Black Friday Ausschau halten möchten. Halten Sie sich dann beim Einkaufen auch an diese Liste und lassen Sie sich nicht von zu vielen anderen Deals ablenken, dann kaufen Sie auch nicht zu viel.

 

  • Am Montag geht’s schon los
    Viele Anbieter lancieren nicht nur zum schwarzen Freitag selbst attraktive Angebote, sondern gleich während dem ganzen Black Weekend oder sogar während der ganzen Black Friday Woche. Gerade in den Kategorien Fashion und Elektronik werden oft schon am Montag die ersten Deals veröffentlicht. Halten Sie sich also schon am Montag um Mitternacht bereit für die ersten Angebote.

 

  • Mitternacht-Shopping
    Onlineshops sind keineswegs an Öffnungszeiten gebunden – zum Glück. So können Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit in Ihrem Lieblingsladen einkaufen und das bequem mit dem Laptop in Ihrem Bett. Da Onlineshops sich nicht an Öffnungszeiten halten müssen, können sie ihre Angebote zum Black Friday bereits um Mitternacht aufschalten. Wenn Sie schnell sind und um Mitternacht nachschauen, ergattern Sie somit die besten Angebote.

 

  • Vergleichen Sie Preise
    Nicht alles was glänzt, ist Gold und nicht jedes Black Friday Angebot ist ein gutes Angebot. Einige Händler erheben die Rabatte zum Black Friday auf den UVP (unverbindliche Preisempfehlung), obwohl diese Preise im Markt schon lange nicht mehr gelten. So können Händler mit attraktiven Rabatten locken – der Verbraucher zahlt aber schlussendlich mehr als bei einem anderen Anbieter an einem normalen Verkaufstag. Informieren Sie sich also am besten schon in den Wochen vorher über die aktuellen Preise, die man für ein Produkt zahlt. Am Black Friday empfiehlt es sich dann, die Preise auch mit anderen Anbietern zu vergleichen. 

 

  • Versandkosten nicht vergessen
    Dieser Tipp spricht eigentlich für sich. Informieren Sie sich vor dem Kauf auch über anfallende Versandkosten oder Zollgebühren, die womöglich anfallen. Gerade bei Möbeln oder anderen grösseren Gegenständen können Versandkosten einen Strich durch die Rechnung machen. Überprüfen Sie diese Kosten also unbedingt, damit Sie keine bösen Überraschungen erleben und schlussendlich den Kauf abbrechen müssen. 

 

 

Sie sind komplett überfordert mit so vielen Angeboten?

Sie wissen immer noch nicht recht, wo Sie am besten beginnen sollen? Unsere Plattform ist da genau die richtige Lösung, denn hier finden Sie am Black Friday und während der ganzen Black Week die besten Deals übersichtlich aufgelistet.

Shoppen Sie einfach nach Kategorie, in Ihrem Lieblingsshop oder sehen Sie sich die ganze Ladung an Black Friday Deals an. So verpassen Sie bestimmt keine Aktionen und Rabatte mehr.

Weitere wichtige Shopping-Events

Sind Sie wirklich ein wahrer Schnäppchenjäger? Dann kennen Sie bestimmt auch die anderen Shopping-Events, die jeweils im November stattfinden. Wenn Sie kein Angebot verpassen möchten, können Sie am Singles Day und am Cyber Monday ebenfalls tolle Aktionen entdecken.

Die Zahl der teilnehmenden Shops am Singles Day nimmt stetig zu und auch der Cyber Monday ist für viele Online-Shopper nicht mehr wegzudenken.

Alle Shops am Black Friday 2021

Der Black Friday wird in der deutschen Bevölkerung immer mehr akzeptiert. Somit zieht der Shopping-Tag auch immer mehr Leute in seinen Bann. In den letzten Jahren ist die Zahl der teilnehmenden Shops in Deutschland immer weiter angestiegen.

Hier finden Sie deshalb eine kleine Auswahl an deutschen Onlineshops, die am Black Friday 2021 mitmachen.

OrsayWeight WatchersGalaxusEis.deAmorelieWeberTally WeijlBilder.deNeckermann

Folgend die Daten des Black Fridays der nächsten Jahre:


  • Black Friday 2021: 
  • Black Friday 2022: 
  • Black Friday 2023: 
  • Black Friday 2024: 
  • Black Friday 2025: 
 

Der Black Friday findet jedes Jahr am Freitag direkt nach Thanksgiving statt. Thanksgiving ist jeweils am vierten Donnerstag im Monat November. Der Black Friday fällt somit immer auf Ende November. Dieses Jahr findet der Black Friday demnach am 26. November 2021 statt. Merken Sie sich dieses Datum also schon jetzt vor!

Das ist ganz einfach und erst noch kostenlos: Wir von bfriday.de suchen für Sie alle Black Friday und Black Week Angebote in allen angesagten Onlineshops Deutschlands und listen die Deals auf unserer Seite. Sie müssen also kein einziges Angebot selbst suchen, sondern können sich hier bequem einen Überblick verschaffen. Wir leiten Sie zudem kostenlos direkt zu allen Black Friday Angeboten, damit Sie profitieren können.

Je nach Jahr und Land kann sich dies unterscheiden. In Deutschland, sowie auch in anderen europäischen Ländern hat sich jedoch in den letzten Jahren gezeigt, dass Elektronik, Fashion und auch Beauty sehr beliebt sind. Die Leute lieben Schnäppchen aus diesen Bereichen. Auch Geschenke, Bücher und Schmuck werden am Black Friday immer beliebter.

Die besten Angebote finden Sie hier auf unserer Plattform. Mit der Deal-Übersicht, den Shop-Einträgen und den verschiedenen Kategorien behalten Sie stets alles im Überblick. Wir sammeln nicht nur alle Black Friday Deals für Sie, sondern sorgen auch dafür, dass Sie diese schnell finden. Damit Sie die Angebote noch schneller finden, gibt es eine Bewertungsfunktion. Je besser ein Deal von anderen Usern bewertet wird, desto einfacher ist dieser zu finden. Auch Kommentare sind natürlich immer willkommen.

Die Shopping-Tage sind sich in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich, denn an beiden Tagen gibt es von vielen Anbietern hohe Rabatte und Sonderangebote. Der Black Friday hat jedoch schon eine viel längere Tradition und stammt ursprünglich aus den USA. Der Singles Day hingegen ist ein chinesischer Brauch, der erst seit 1993 gefeiert wird. Üblicherweise sind die Angebote am Black Friday etwas grosszügiger, als am Singles Day. Am Singles Day kann man aber ohne Zeitdruck shoppen, denn die Angebote sind nur selten schnell ausverkauft.

Nein, der Black Friday findet nicht nur online statt. Viele Shops, die nicht nur einen Onlineshop, sondern auch Filialen besitzen, bieten in den stationären Geschäften die gleichen Angebote an, wie im Internet. Galeria, Deichmann, C&A und Topshop sind nur einige Beispiele dafür. Falls Sie also absolut nichts mit Onlineshopping anfangen können, können Sie es auch in den Geschäften versuchen.

Im Verlauf der letzten Jahre haben deutsche Händler damit begonnen, den Black Friday immer weiter in die Länge zu ziehen. Bei vielen Anbietern gibt es nicht nur am Freitag, sondern auch übers ganze Wochenende bis zum Sonntag  Angebote. Das nennt sich dann Black Weekend. Andere verlängern den Black Friday auch nach vorne und locken von Montag bis zum nächsten Montag mit Rabatten. Dieser Zeitraum wird dann mit Black Week oder mit Black Friday Woche bezeichnet.

Jeder Händler hat da eine andere Strategie und überrascht teilweise jährlich mit einem noch längeren Rabatt-Zeitraum.

Black Friday Deutschland